Glastisch EM 4600

Artikel-Nr. 916200072-2
550,00 €*
inkl. MwSt.

Platte silbergrau;Gestell Edelstahl gebürstet

Glastisch EM 4600
Inspiration und Detailbilder
  • Produktbeschreibung

    Die Tischsysteme EM 4500 und EM 4600 schaffen magische Anziehungspunkte – in über 96 Varianten.
    Eine perfekte Tafelrunde - Funktionstisch mit 2 Kopfauszügen. • Funktionstisch mit Synchronauszug und innenliegenden Einlegeplatten. • BLACK Glas schwarz • BL schwarz lackiert • GR silbergrau lackiert • W10 Kernbuche furniert • WH weiß lackiert • W6 Nussbaum furniert • ST Edelstahl gebürstet • GRE Y Glas silbergrau • White Glas weiß • Clear Klarglas • 4 Glasausführungen • 6 Tischbeine

    Im Tischsystem EM 4600 gibt es 4 Tischgrößen - ca. 120x80 cm, 140/160/180x90 cm, 4 Glasausführungen und 6 verschiedene Tischbeine.

    Der 4-Fußglastisch EM 4600 hat eine Abmessung von B/T: ca. 160/90 cm. Die Glasplatte in silbergrau ist ca. 12 mm dick, das Gestell in Edelstahl gebürstet.

    Passende Stühle finden Sie im Programm EM 4200.

    ohne Deko


    Abweichungen in Struktur, Farbe sowie bzgl. der Maßdaten bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten, soweit diese in der Natur der verwendeten Materialien (etwa Massivhölzer, Furniere, Natursteinplatten, Leder, textile Produkte) liegen und handelsüblich sind. Gerade die Verarbeitung und Bearbeitung von Naturprodukten kann es mit sich bringen, dass aus diesen Produkten hergestellte Möbelstücke nicht in jedem Fall eine völlig gleiche Beschaffenheit aufweisen.

  • Pflege­hinweise

    Glaspflege

    Bei Lichteinfall sind Irisationserscheinungen wie leichte Wolken, Ringe, Schlieren oder Ziehfehler in den Spektralfarben physikalisch bedingt. Glasflächen sind kratzempfindlich. Scharfkantige Gegenstände dürfen  nicht  ohne  Schutz abgestellt oder gezogen werden.  Insbesondere bei  heißen Töpfen oder Flaschen aus dem Tiefkühlfach kann Floatglas platzen. Die Pflege erfolgt mittels handelsüblicher Glasreiniger oder mit klarem warmem Wasser unter Zuhilfenahme eines guten Fensterleders oder Mikrofasertuches.

    Satiniertes Glas sollte möglichst ohne Flüssigreiniger gesäubert werden. Sollte die Glasscheibe doch einmal starke Verschmutzungen aufweisen, so können Sie Spiritus oder ein wenig Flüssigreiniger dazugeben. Die Fläche muss sofort mit viel klarem Wasser nachgewischt und anschließend trocken geputzt werden, da sich sonst Rückstände des Reinigers in die offenporige Glasfläche einlagern können.

    Grundsätzlich dürfen zur Glasreinigung keine aggressiven und lösemittelhaltigen Mittel sowie keine harten Gegenstände wie Schaber, Klingen oder Stahlwolle verwendet werden, da die Gefahr des Verkratzens besteht.                                      


Zuletzt angesehene Produkte